Automatische Presse - ATP 100

 

Bestimmungsgemäße Verwendung

Die automatische Tablettenpresse ist zur Herstellung von Probenmaterialtabletten aus Zement, Erz, Schlacken, Bodenproben, Rohmehl, Klinker, usw. bestimmt. Die automatische Tablettenpresse kann mit Hilfe der Steuerung in einer (voll)automatischen, halbautomatischen oder von Hand bedienten Betriebsart bedient werden. Die automatische Tablettenpresse dient ausschließlich zum manuellen oder automatischen Eingabe eines geeigneten Probenmaterials in den geöffneten Einfülltrichter. Manuelles oder automatisches Starten des Anlagenprozesses mit Hilfe des Bedienpultes. Automatischen schließen des Einfülltrichters durch einen verfahrbaren Deckel. Dosieren der erforderlichen Menge des Probenmaterials durch die Dosiereinheit. Gleichmäßigen befüllen des Stahlrings mit Probenmaterial durch die Abfülleinheit bei eingeschaltetem Vibrator und Klopfer. Pressen des Probenmaterials im Stahlring zwischen dem mit hydraulischem Druck beaufschlagten Unterstempel und dem Oberstempel. Befördern des gepressten Probenmaterials im Stahlring auf das Förderband sowie Austransport des Stahlrings. Auflegen eines gereinigten leeren Stahlrings unter die Abfülleinheit. Abbürsten, abblasen und absaugen aller mit Probenmaterial in Berührung gekommener Baugruppen durch die Bürstensysteme, Abblaseinheiten und die zentrale Absaugung. Ablegen einer geprüften Tablette im Stahlring auf die Ringablage und Transport in die Anlage mit Hilfe des Förderbands. Ausstoßen der Tablette aus dem Stahlring und Reinigung des Stahlrings in der Ringreinigung.

Zur bestimmungsgemäßen Verwendung gehört auch

- Der Einsatz der mitgelieferten Stahlringe

- Die Verwendung zulässiger Probenmaterialien

- Die erforderliche Erneuerung der Verschleißteile in der automatischen Tablettenpresse

- Die Einhaltung der Inspektions- und Wartungsarbeiten und -intervalle

- Die Beachtung aller Hinweise und Angaben dieser Betriebsanleitung als auch der mitgelieferten Fremddokumentationen der Einzelbauteile

Technische Daten der automatischen Tablettenpresse ATP 100

Baujahr - 2018

Abmessungen - Breite = ca. 850 mm, Tiefe = ca. 1.000 mm, Höhe = ca. 1.560 mm

Gewicht - ca. 850 kg

Bodenbelastung je Fuß - 220 Kg

Betriebsspannung - 3 x 400 V AC ±10%

Steuerspannung - 24 V DC

Ventilspannung  - 24 V DC

Netzfrequenz - 50 Hz

Schutzart - IP 54

Speicherprogrammierbare Steuerung - Siemens TP / Lauer

Leistungsaufnahme - 2,0 kW 400 V 50 Hz ±10% 460 V 60 Hz ±10%

Betriebsdruck ( Druckluft ) - 6 – 8 bar (Qualität 1.4.1. nach ISO 8573-1)

Druckluftverbrauch - 1,1 Norm-m³/Zyklus

 

Technische Daten der automatischen Presse ATP 100

Absaugungsanschluss - D = 80 mm

Vakuumlevel - 160 mbar

Saugvolumen - 150 m³/h

Anschlussleistung - 3,0 KW

Lärmemission - 76 dB (A) Optional geändertes Gehäuse Lärmschutz

hydraul. Pressdruck - von 100 – 400 kN stufenlos einstellbar

Kolbendurchmesser - 125 mm

Kolbenhub - 20 mm

Kolbengeschwindigkeit - max. 3,3 mm/s

Druck bei max. Presskraft - 325 bar

hydr. Antriebsleistung - 2,2 kW